Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Nach der Bayern-Wahl: CSU will Weichen stellen
Bei der CSU gibt es nach der Bayern-Wahl jede Menge Gesprächsbedarf. Während im Freistaat die Sondierungsgespräche vorbereitet werden, wird die Kritik an CSU-Chef Seehofer lauter. Und die SPD diskutiert über die GroKo.

mehr lesen ...
Auf Hessen hoffen - die SPD nach der Bayern-Wahl
"Wir müssen jetzt nach vorn schauen", sagt SPD-Chefin Nahles tapfer. Den Blick zurück wagen eh nur noch leidensfähige Genossen. Nach dem Bayern-Debakel klammert sich die SPD an das Prinzip Hoffnung. Doch vielen ist das zu wenig. Von Wenke Börnsen.

mehr lesen ...
Scholz ermahnt die Union
Das Wahlergebnis in Bayern sei für die SPD "bitter und traurig", sagt Vizekanzler Scholz. Zu einem möglichen Ausstieg aus der Großen Koalition will er sich nicht klar äußern - fordert aber ein Ende der Streitereien in der Union.

mehr lesen ...
Wie die Wähler wanderten
Viele Bayern haben dieses Mal anders gewählt als 2013. Wohin gingen die CSU- und SPD-Wähler, woher kamen die der Grünen und AfD? Diese und andere Ströme können sie in unserer interaktiven Darstellung nachvollziehen.

mehr lesen ...
Prozess in Istanbul: Tolu reist in die Türkei zurück
Der Prozess gegen die Journalistin Tolu wird heute fortgesetzt. In Istanbul wird die Deutsche persönlich vor Gericht erscheinen. Die Reise ist nicht ohne Risiko, hat jedoch auch einen wichtigen Grund. Von Burcu Arslan.

mehr lesen ...
Italiens Kabinett verabschiedet umstrittenen Haushalt
Bis Mitternacht mussten die Euro-Länder ihre Haushaltspläne bei der EU-Kommission einreichen. Kurz vor Schluss hat sich auch Italiens Regierung auf einen Entwurf geeinigt - der bleibt aber umstritten. Von Jan-Christoph Kitzler.

mehr lesen ...
Stormy Daniels scheitert mit Verleumdungsklage gegen Trump
Stormy Daniels muss im Streit mit US-Präsident Trump eine juristische Niederlage einstecken: Ein Bundesrichter in Los Angeles wies ihre Verleumdungsklage gegen Trump ab.

mehr lesen ...
Jemens Präsident entlässt Regierungschef
Der jemenitische Staatschef Hadi hat seinen Ministerpräsidenten Dagher entlassen. Er wirft ihm vor, im Kampf gegen die Wirtschaftskrise im Land versagt zu haben. Laut UN sind Millionen Jemeniten vom Hunger bedroht.

mehr lesen ...
May sieht Fortschritte bei Brexit-Verhandlungen
Gestern scheiterte die Brexit-Einigung zwischen EU und Großbritannien an der Frage, was aus der Grenze zwischen Irland und Nordirland werden soll. Nun gibt sich Premierministerin May hingegen zuversichtlich.

mehr lesen ...
Fall Khashoggi: Ermittlerteam inspiziert Konsulat
Zwei Wochen nach dem Verschwinden eines Journalisten durchsuchen Vertreter der Türkei und Saudi-Arabiens das Konsulat in Istanbul. US-Präsident Trump verbreitet eigene Theorien, was dort geschehen sein könnte.

mehr lesen ...
Geiselnahme in Köln beendet, Hintergründe unklar
Ein Spezialeinsatzkommando hat eine Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet. Beim Zugriff versuchte der Angreifer die Geisel anzuzünden, teilte die Polizei mit. Die Ermittler schließen einen versuchten Terroranschlag nicht aus.

mehr lesen ...
Rückruf von Opel-Dieseln steht "kurz bevor"
Auch Opel steht im Verdacht, die Abgase bei Dieselfahrzeugen manipuliert zu haben. Nun soll das Kraftfahrt-Bundesamt den Rückruf von rund 100.000 Diesel-Fahrzeugen anordnen. An zwei Standorten gab es Razzien.

mehr lesen ...
AfD-Bundesvorstand will Gedeon aus Partei ausschließen
Ein Antrag des Landesvorstandes war Anfang 2018 gescheitert - nun hat auch der AfD-Bundesvorstand ein Parteiausschlussverfahren gegen Gedeon beschlossen. Dem Stuttgarter Abgeordneten wird Antisemitismus vorgeworfen.

mehr lesen ...
Russisch-orthodoxe Kirche verkündet Bruch mit Konstantinopel
Die russisch-orthodoxe Kirche hat den Bruch mit dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel verkündet. Dieses hatte entschieden, die Loslösung der ukrainisch-orthodoxen Kirche von Moskau zu akzeptieren.

mehr lesen ...
Microsoft-Mitbegründer Allen im Alter von 65 Jahren gestorben
Microsoft-Mitbegründer Paul Allen ist tot. Der 65-jährige US-Milliardär starb an den Folgen einer Krebserkrankung. Allen hatte Microsoft 1975 zusammen mit Bill Gates gegründet.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
News-Updates von Novi
Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.

mehr lesen ...
Analyse: Wie die CSU das Ergebnis umdeutet
Sie will schnell sondieren und erst später ihre Niederlage analysieren. Das hat die CSU vor zehn Jahren schon einmal gemacht. Damals kam am Ende alles anders - diesmal aber könnte es gut gehen. Von Petr Jerabek.

mehr lesen ...
Politologe zur Bayernwahl: "Die Verlierer spielen auf Zeit"
Ein "historisches Debakel" war die gestrige Wahl für CSU und SPD, meint Politologe Faas im tagesschau.de-Interview. Trotzdem könnte erstmal alles weiterlaufen wie bisher. Zumindest bis zur Hessen-Wahl.

mehr lesen ...
9/11-Terrorhelfer Motassadeq auf dem Weg nach Marokko
Motassadeq war ein Komplize der Terroristen vom 11. September 2001 und wurde zu 15 Jahren Gefängnis in Hamburg verurteilt. Nun wird er abgeschoben, er kehrt nach Marokko zurück. Von G. Mascolo und G. Halasz.

mehr lesen ...
Nach Bayern-Wahl: Merkel sieht Vertrauensverlust in die Politik
Erste Reaktionen überließ die Kanzlerin anderen - nun hat Merkel sich zum Wahlergebnis in Bayern geäußert: Auch durch die Große Koalition sei viel Vertrauen in die Politik verloren gegangen. Das will sie nun angehen.

mehr lesen ...
CSU: Erst die Regierung, dann die Analyse
Die Regierungsbildung in Bayern muss nun schnell gehen, eine Aufarbeitung der Wahl vertagt die CSU. Erst im November oder Dezember soll es eine Analyse geben - auch mit Vorschlägen zu personellen Veränderungen.

mehr lesen ...
Mehrere Tote bei schwerem Unwetter in Südfrankreich
Bei schweren Unwettern in Südfrankreich sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Das Wasser stieg auf den höchsten Stand seit mehr als 120 Jahren. Auch andere europäische Länder haben mit dem Wetter zu kämpfen.

mehr lesen ...
Wahl in Luxemburg: Koalition verteidigt knappe Mehrheit
Liberale, Sozialdemokraten und Grüne haben bei der Parlamentswahl in Luxemburg ihre Mehrheit hauchdünn verteidigt. Eine Neuauflage der bisherigen Koalition ist dennoch nicht sicher.

mehr lesen ...
EEG-Umlage: Die Energiewende bleibt teuer
Im kommenden Jahr sinkt die Ökostrom-Umlage. Das könnte den Strompreis günstiger machen, wären da nicht die Zusatzkosten. Experten rechnen damit, dass Verbraucher am Ende etwas mehr zahlen müssen.

mehr lesen ...