Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Angriff in Kirche war islamistischer Terroranschlag
Zwei Angreifer haben in Frankreich einen Priester während einer Messe getötet. Anschließend wurden sie von der Polizei erschossen. Präsident Hollande erklärte, es handele sich um einen Terroranschlag. Der IS beanspruchte die Tat für sich. Am Nachmittag gab es eine Festnahme.

mehr lesen ...
Bayern will mit Sicherheitspaket Anschlagsgefahr senken
"Der islamistische Terrorismus ist in Deutschland angekommen", sagt Bayerns Ministerpräsident Seehofer nach den Anschlägen in Würzburg und Ansbach. Um die Bürger zu schützen, setzt sein Kabinett auf mehr Polizei, mehr Kontrollen und mehr Abschiebungen.

mehr lesen ...
Kommentar zur Inneren Sicherheit: Besonnenheit statt Reflexe
Nach den Gewalttaten der vergangenen Tage diskutiert Deutschland verstärkt über Sicherheit. Einige Vorschläge sind berechtigt, aber andere nur halbgare Ideen, meint Stephan Ueberbach. Die Bürger aber dürfen mehr als Aktionismus erwarten.

mehr lesen ...
Europol: IS nutzt Flüchtlingskrise nicht systematisch aus
Die Terrormiliz "Islamischer Staat" nutzt laut Europol die Flüchtlingskrise nicht systematisch aus, um Terroristen nach Europa einzuschleusen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Dennoch sollen aktuell in der EU Hunderte potenzielle Terroristen leben.

mehr lesen ...
Analyse: "Erdogan hat viele Nebelkerzen geworfen"
Was ist von Erdogans Aussagen im ARD-Interview zu halten? Der Türkei-Experte Copur überprüfte die Aussagen im Gespräch mit tagesschau.de. Das Ergebnis: In manchen Punkten hat der Präsident recht - aber in vielen anderen nicht.

mehr lesen ...
EU-Kommission weist Erdogans Vorwürfe zurück
Im ARD-Interview hat der türkische Staatspräsident Erdogan der EU vorgeworfen, Zusagen des Flüchtlingsabkommens nicht einzuhalten. Dem widersprach die EU-Kommission scharf. Von Kai Küstner.

mehr lesen ...
Exklusiv: Erdogan kritisiert die EU - "nicht aufrichtig"
In einem ARD-Exklusivinterview hat der türkische Präsident Erdogan schwere Vorwürfe gegen die EU erhoben. "Die europäischen Regierenden sind nicht aufrichtig", sagte er. Sein Land warte auf zugesagte Hilfen. Außerdem warf er Deutschland vor, Terroristen gewähren zu lassen.

mehr lesen ...
Türkei: Massenentlassung in der Religionsbehörde
Die "Säuberungswelle" der türkischen Regierung geht nach dem gescheiterten Militärputsch weiter. Die Religionsbehörde des Landes hat mehr als 1000 Mitarbeiter entlassen. Bislang wurden bereits Zehntausende Richter, Lehrer und Militärs aus dem Verkehr gezogen.

mehr lesen ...
"Hercules", der deutsch-französische Lückenbüßer
Weil der Transportflieger A400M mit großer Verspätung geliefert wird, hat die Bundeswehr ein gewaltiges Problem beim Lufttransport. Das Verteidigungsministerium plant nun, gemeinsam mit Frankreich kleinere Flieger des Typs "Hercules" anzuschaffen. Von Christian Thiels.

mehr lesen ...
Australien: Jugendliche im Gefängnis schwer misshandelt
In einem Jugendgefängnis in Australien hat das Wachpersonel die Insassen offenbar jahrelang schwer misshandelt. Das zeigen Aufnahmen eines TV-Senders. Politiker zeigen sich entsetzt, Organisationen fordern landesweite Untersuchungen.

mehr lesen ...
Japan: Amokläufer forderte staatliche Tötung Behinderter
Der Täter, der in Japan 19 Bewohner eines Behindertenwohnheims mit einem Messer erstochen hat, hatte seine Attacke bereits vor Monaten angekündigt. Der TV-Sender NHK berichtet, der 26-Jährige habe in einem Brief an das Parlament damit gedroht, 470 Behinderte zu töten.

mehr lesen ...
US-Demokraten: Hacking-Grüße aus Moskau?
Nicht weniger als 20.000 interne Mails der Demokraten veröffentlichte WikiLeaks. Das Wahlkampfteam von Hillary Clinton vermutet, dass Hacker im Auftrag der russischen Regierung dahinterstecken. Russland weist das zurück. Von M. Ganslmeier.

mehr lesen ...
Ruck zu US-Wahlkampf: "Es wird ein harter Kampf"
Der Auftakt zum Nominierungsparteitag der US-Demokraten war für Hillary Clinton schwerer als gehofft. Mit Hilfe ihres ehemaligen Konkurrenten Sanders wird die Wahl zur Präsidentschaftskandidatin gelingen, meint ARD-Korrespondentin Ina Ruck. Der Weg ins Weiße Haus aber sei noch weit.

mehr lesen ...
Verhindern Pflegedienste Kontrolle bei Abrechnungen?
Die Betreuung von Kranken und Alten ist eine Milliardengeschäft. Pflegedienste sollen deshalb von den Kassen geprüft werden. Einige der Dienstleister versuchen aber offenbar, sich dem zu entziehen.

mehr lesen ...
Mord an zwei Kindern: Lebenslange Haft für Silvio S.
Für die Morde an den Jungen Elias und Mohamed ist der Täter Silvio S. zur Höchststrafe verurteilt worden. Das Landgericht Potsdam verhängte lebenslange Haft und stellte die besondere Schwere der Schuld fest.

mehr lesen ...
Harting kritisiert IOC-Chef Bach: "Schäme mich für ihn"
"Er ist für mich Teil des Doping-Systems, nicht des Anti-Doping-Systems. Ich schäme mich für ihn." Mit diesen Worten hat Diskus-Olympiasieger Harting den IOC-Präsidenten Bach scharf angegriffen. Grund ist die IOC-Entscheidung, Russland nicht komplett von den Olympischen Spielen auszuschließen.

mehr lesen ...
Oympische Spiele in Rio: Russische Kanuten gesperrt
Der russische Olympiasieger Alexander Djatschenko darf nicht nach Rio reisen, auch vier seiner Teamkollegen sind gesperrt. Laut dem McLaren-Report waren sie in das Staatsdoping in Russland eingebunden.

mehr lesen ...
Medienwandel: Augenzeuge der Revolution in Ägypten
In Ägypten haben Internetaktivisten die Revolution im Jahr 2011 erst möglich gemacht. Aus Krankenhäusern, Polizeirevieren, Moscheen kamen die Informationen und Bilder - Beweise für das, was geschah. Der Blogger Rami Raouf erzählt für tagesschau.de, wie er diese Zeit erlebt hat. Von Volker Schwenck.

mehr lesen ...
Bilder einer Weltumrundung - "Solar Impulse 2" wieder in Abu Dhabi
Es waren weit mehr als 80 Tage, doch am Ende ist das Experiment Weltumrundung geglückt und die "Solar Impulse 2" wieder in Abu Dhabi gelandet. Auf seinem Weg überquerte das Solarflugzeug unter anderem zwei Ozeane. tagesschau.de zeigt noch einmal die schönsten Bilder der Reise.

mehr lesen ...
Videoblog "Böhmische Dörfer": Weltmeister der Schlösser
Mehr als 4000 Schlösser und Burgen gibt es in Tschechien - mehr als 2000 davon stehen zum Verkauf. Schon für 200.000 Euro kann man eine kleine Schlossruine inklusive Grundstück erwerben. Möchte man direkt einziehen, wird es deutlich teurer. Jürgen Osterhage war auf Besichtigungstour.

mehr lesen ...
Konsequenzen aus Anschlägen: Einmal alles anders, bitte
So darf das nicht weitergehen: Das denken dieser Tage viele Menschen nach den Anschlägen in Süddeutschland. Doch was kann gegen die Gewalt getan werden? Es kursieren Forderungen zu Killerspielen, Waffen, Flüchtlingen und zur Bundeswehr. Eine Bestandsaufnahme. Von Julia Böhling.

mehr lesen ...
Bayerns Innenminister unter Dauerstrom
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erlebt die härteste Woche seiner Amtszeit: Zwei Terroranschläge und ein Amoklauf erschütterten den Freistaat. Der CSU-Politiker erntet Lob für seine Arbeit in diesen Krisentagen, zeigt aber auch sein zweites Gesicht. Von Julian Heißler.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Englisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in englischer Sprache

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Arabisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in arabischer Sprache

mehr lesen ...