Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Deutsch-französische Freundschaft: "Weltmeister im Bremsen"
Merkel und Macron unterzeichnen heute in Aachen einen neuen Freundschaftsvertrag. Bei der Zusammenarbeit in Europa gebe es aber noch Luft nach oben, sagt Daniel Cohn-Bendit im tagesschau.de-Interview, was vor allem an Deutschland liege.

mehr lesen ...
Jetzt live: Festakt zum Aachener Vertrag
Neuauflage für den Élysée-Vertrag: In Aachen unterzeichnen Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron einen Freundschaftsvertrag. Das Erste überträgt den Festakt aus dem Rathaus.

mehr lesen ...
Aachener Vertrag: 28 Artikel für mehr Zusammenarbeit
Projekte in Wirtschaft und Kultur, künstliche Intelligenz gemeinsam entwickeln - das sind einige Punkte des Aachener Vertrages für mehr deutsch-französische Zusammenarbeit. Von Evi Seibert.

mehr lesen ...
Scheibenhardt: Ein Dorf - zwei Nationen
Das deutsche Scheibenhardt auf der einen Seite wird nur durch den kleinen Fluss Lauter vom französischen Scheibenhard getrennt. Das Dorf setzt große Hoffnungen in den neuen Élysée-Vertrag. Von Stephan Lenhardt.

mehr lesen ...
Stimmungsmache gegen Aachener Vertrag
In Frankreich machen Rechtspopulisten Stimmung gegen den Aachener Vertrag. Angeblich liefere Paris Grenzregionen an Deutschland aus. Faktenchecker widerlegten die Behauptungen.

mehr lesen ...
Tempolimit-Diskussion: Auf 180 wegen 130
Tempolimit für den Klimaschutz? Darüber wird gerade in Deutschland diskutiert. Verkehrsminister Scheuer ist gegen eine Beschränkung - die Grünen wittern eine neue Chance. Beide Lager haben Experten auf ihrer Seite.

mehr lesen ...
Kommentar: "Tempolimit? Ja, bitte!"
Geringerer Schadstoffausstoß, mehr Sicherheit, weniger Staus - ein Tempolimit hat viele Vorteile, meint Kristina Böker. Außerdem könnte Tempo 130 auf Autobahnen die nötige Verkehrswende anstoßen.

mehr lesen ...
Kampf gegen Fake News: WhatsApp schränkt Weiterleitung ein
Um die schnelle Verbreitung von Fake News zu behindern, schränkt WhatsApp eine Funktion ein. Künftig kann eine Nachricht nur noch an fünf Empfänger weitergeleitet werden. Indien war nach Lynchmorden Vorreiter der Einschränkung.

mehr lesen ...
Simbabwe kündigt Untersuchung von Gewalt gegen Demonstranten an
Mehrere Menschen waren bei der Niederschlagung von Protesten in Simbabwe ums Leben gekommen. Nun will der Präsident des afrikanischen Landes untersuchen lassen, ob sich die Polizei falsch verhalten hat.

mehr lesen ...
Unruhen in Venezuela nach versuchter Meuterei
Venezuela stürzt immer tiefer in Unruhen: Nachdem Sicherheitskräfte eine Meuterei der Nationalgarde niedergeschlagen hatten, folgten gewalttätige Straßenproteste. Das Regime fürchtet offenbar Umsturzversuche.

mehr lesen ...
Afghanistan: Viele Tote nach Anschlag auf Geheimdienst-Stützpunkt
Nach einem Taliban-Angriff auf einen Stützpunkt des Geheimdienstes in Afghanistan ist die Opferzahl gestiegen: Ein Vertreter des Provinzrats in Wardak sprach von mindestens 65, ein Sicherheitsvertreter sogar von 70 Toten.

mehr lesen ...
Schaulaufen der Mächtigen - was bringt das WEF in Davos?
Reiche und Mächtige treffen sich in einem idyllischen Schweizer Bergort - ein alljährliches Ritual, um das sich viele Mythen ranken. Aber was bringt das WEF in Davos nun wirklich? Martin Mair geht dieser Frage nach.

mehr lesen ...
Brasiliens Wirtschaftspolitik: Große Erwartungen, unsichere Zukunft
Der Auftritt von Brasiliens neuem Präsidenten wird in Davos mit Spannung erwartet. Dank versprochener Wirtschaftsreformen ist Bolsonaro der Liebling der Börse - ob er sie umsetzen wird, ist allerdings fraglich. Von Ivo Marusczyk.

mehr lesen ...
Mays Brexit-Rede: Planspiele ohne Lösung
Enttäuschung, Ungeduld, Ratlosigkeit: Das Fazit der Beobachter zu Theresa Mays Brexit-Plan B fällt durchweg negativ aus. Die Bundesregierung rief die Briten dazu auf, eine mehrheitsfähige Lösung zu finden.

mehr lesen ...
Kommentar: May ist nicht hartnäckig, sondern halsstarrig
Dass May plötzlich sagt, "hurra, ich hab da was, worauf noch niemand gekommen ist", war nicht zu erwarten. Doch sie hätte den Briten endlich reinen Wein einschenken können, meint Thomas Spickhofen. Stattdessen blieb sie halsstarrig.

mehr lesen ...
Bundesregierung: 6000 Tonnen Papier
Faxen statt Mailen, Ausdrucke statt elektronischer Akten: Der Weg zur Digitalisierung bei der Bundesregierung scheint noch weit. Sie verbraucht 148 Millionen Blatt Papier pro Jahr. Von Frank Aischmann.

mehr lesen ...
Großkonzerne zahlen in EU fast nirgendwo offiziellen Steuersatz
Große Konzerne zahlen fast nirgendwo in der EU den gesetzlich vorgeschriebenen Steuersatz. Zu dem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Grünen im EU-Parlament. Die stärkste Abweichung wurde für Luxemburg ermittelt.

mehr lesen ...
Containerbergung in der Nordsee: "So stabil wie Blechdosen"
Nach dem Unglück der "MSC Zoe" liegen noch immer fast 300 Container auf dem Grund der Nordsee, einige von ihnen enthalten giftiges Gefahrengut. Ihre Bergung ist eine äußerst komplizierte Mission. Gudrun Engel war dabei.

mehr lesen ...
Bohrarbeiten für Rettungstunnel abgeschlossen
Seit mehr als einer Woche steckt der zweijährige Julen in einem tiefen Brunnenschacht fest. Nun sind die spanischen Rettungskräfte einen wichtigen Schritt vorangekommen. Von Oliver Neuroth.

mehr lesen ...
ESA: Asteroiden zum Abschuss freigegeben
Mehr als 800 Asteroiden könnten in den nächsten Jahrzehnten die Erde treffen - so wie 2013 in Russland. Damit das nicht passiert, arbeitet auch die ESA an einer Raketen-Abwehr. Sebastian Kisters berichtet.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
News-Updates von Novi
Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.

mehr lesen ...
Diskussion über Tempolimit auf Autobahnen
Zwar kanzelte Verkehrsminister Scheuer die Forderung von Experten nach einem Tempolimit rüde ab. Doch die Diskussion nimmt wieder Fahrt auf - und sie wird hochemotional geführt. Von Martin Schmidt.

mehr lesen ...
Medienbericht: Mehr Flüchtlinge denn je in EU-Länder ausgewiesen
Deutsche Behörden haben einem Medienbericht zufolge 2018 so viele Flüchtlinge in andere EU-Staaten überstellt wie nie zuvor. Das gehe aus einer Anfrage an das Bundesinnenministerium hervor.

mehr lesen ...
AfD-Gutachten: Schutz für Menschenwürde und Demokratie
AfD, Junge Alternative und "Der Flügel" stehen im Visier des Verfassungsschutzes. Der Nachrichtendienst betont in einem Gutachten mögliche Gefahren für Menschenwürde, Demokratie und Rechtsstaat. Von P. Gensing und R. Pinkert.

mehr lesen ...